Veranstaltungsort 2017

Die Arena Berlin

Die Arena Berlin ist nicht nur ein architektonisches Unikat seiner Zeit, sondern auch der ideale Ort für die POSITIONS BERLIN. Die 6.500 qm große Halle am Spreeufer wurde 1927 nach Plänen des kaiserlichen Baurats Franz Ahrens gebaut, der auch das Warenhaus Jandorf in Berlin-Kreuzberg und die Friedrichstadt-Passagen (das ehemalige Tacheles) entwarf. 

Mit 100 Meter Länge und 70 Meter Spannweite war es seiner Zeit die größte freitragende Halle Berlins und eine der größten in Europa. Die großen Oberlichter und die verglaste Stirnseite der Halle machen die Arena Berlin noch heute zu einem spannenden Ort in einer der aufregendsten Gegenden Berlins. In unmittelbarer Nähe befinden sich unzählige Bars, Restaurants, Clubs, sowie das Badeschiff Berlin mit seiner Poolanlage in der Spree. Von hier aus hat man den direkten Blick auf den Fernsehturm, die Oberbaumbrücke und die "Molecule Man"-Skulptur von Jonathan Borofsky. 

Arena Berlin
Eichenstraße 4
12435 Berlin

U1: Schlesisches Tor
S8, S85, S9, S42, S41: Treptower Park
Bus 265: Eichenstr./Puschkinallee