Rahmenprogramm 2021

Academy POSITIONS by Berlin Hyp

Die POSITIONS Berlin Art Fair präsentiert in einer Sonderausstellung mit der besonderen Unterstützung der Berlin Hyp 15 junge zeitgenössische Positionen von Absolventen und Student*innen deutscher Kunsthochschulen aus Berlin, Dresden, Hamburg, Karlsruhe, Kiel, Leipzig, Mainz und Saar. 

Mit Hannah Bohnen, Ximena Ferrer-Pizarro, Valerie Funk, Kazunori Kura, Sunkyu Lee, SangDoo Nam, Nora Mesaros, Jaeyun Moon, Maximilian Schröder, Beatrice Schuett Moumdjian, Aline Schwibbe, Aline Schwörer, Maria Seitz, Rahel Sorg und Oskar Zaumseil.

Hangar 6, Stand S02

Berlin Hyp-Preis 2021

Zusammen mit dem Kooperationspartner BERLIN HYP zeichnet die POSITIONS Berlin während der Messe Künstler*innen aus, deren Arbeiten im folgenden Jahr jeweils in einer Einzelausstellung präsentiert werden.

In diesem Jahr zeigen wir in je einer Solopräsentation Elisa Manig und Till Galunke.

Hangar 5, Stand S04

Claus-Michaletz-Preis

In einer Sonderpräsentation wird die Preisträgerin des Claus-Michaletz-Preises der Secco Pontanova Stiftung gewürdigt. Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, den kulturellen Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Osteuropa und Deutschland zu fördern.

Selected POSITIONS

Mit Selected POSITIONS möchten wir neuen Sammlern einen Einstieg in den Kunstmarkt bieten. In dieser kuratierten Ausstellung präsentieren wir Kunstwerke, die maximal 50 x 50 cm groß sind und weniger als 1.900 Euro kosten.

Hangar 6, Stand S01

Raquel van Haver

In einer Sonderausstellung zeigen wir Ihnen ausgewählte Arbeiten der kolumbianischen Künstlerin Raquel van Haver, die zu Beginn des Jahres in einer Ausstellung des Bonnefantenmuseums in Maastricht zu sehen waren.

Hangar 5, Stand S03

Fashion POSITIONS

Mit diesem Sonderprojekt präsentieren wir Ihnen 17 ausgewählte Berliner Modedesigner*innen, die an der Schnittstelle zwischen Kunst und Mode die ästhetische Handschrift ihrer Labels im Kontext und im Austausch mit der Kunst inszenieren.

Hangar 5, Stand H01-17

Open Air POSITIONS

Auf dem Flugfeld vor dem Hangar 5 des Flughafens Tempelhof präsentiert die POSITIONS Berlin Art Fair ausgewählte großformatige Skulpturen und Installationen.

Der Berliner Künstler Stephan Brenn wird am Donnerstag, 9. September, mit einer großformatigen Live-Projektion die Fassade des Flughafens Tempelhof in einen poetischen Bildraum verwandeln.